Jeder Bewohner hat ein Zimmer, das bis zu 25 Quadratmeter groß sein kann. Alle Wohngemeinschaften sind behindertengerecht eingerichtet. Zu jeder Wohngemeinschaft gehört eine Fachkraft für organisatorische Fragen. Außerdem ist die WG 24 Stunden telefonisch erreichbar. In den Wohngemeinschaften leben vier bis zehn Bewohner, die von unseren Pflegeteams rund um die Uhr betreut werden.

Kosten

Die Kosten für Pflege und Betreuung werden auf Grundlage der gesetzlich gültigen Pflegestufenverordnung berechnet. Wir schließen mit jedem Bewohner der Wohngemeinschaft einen Pflegevertrag ab, der sich am individuellen Bedarf orientiert. Die Warmmiete beträgt je nach Zimmergröße zwischen 350,00 € und 550,00 € im Monat. Das Haushaltsgeld beläuft sich auf monatlich 255,00 €. Es wird für Lebensmittel, Telefon, Strom, Kosmetikartikel, Ausflüge, Neuanschaffungen in den WGs, Reparaturen etc. verwendet.